Gesundheitspraxis R. Mayer GmbH | Schaffhauserstrasse 96 | CH-8180 Bülach | Tel. 044 860 19 89

CORONA Virus

Verhaltensregeln

Liebe Patientinnen und Patienten

Unter Berücksichtigung der Weisungen vom BAG bleibt die Praxis geöffnet, aber nur noch mit einem reduzierten med. Therapieangebot und ausschliesslich für ärztlich verordnete Therapien, Notfälle sowie akute Schmerzpatienten.

Damit leisten wir unseren Beitrag zur Entlastung von Ärzten und Spitälern.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der besonderen Lage vorerst bis am 19.04.2020 nur noch diese absolut notwendigen, bzw. dringend angezeigten und/oder ärztl. verordneten med. Therapien, durchführen. 

Wir bitten Sie, im Warteraum Abstand zu halten. Bitte bedienen Sie sich an den bereitgestellten Desinfektionsständern.

Wer sich krank fühlt, Fieber hat oder hustet, über 65 Jahre alt ist oder anderweitig zur Risikogruppe gehört oder in den letzten 2 Wochen Kontakt mit einem bestätigten Coronafall war, bleibt zwingend zu Hause (in der aktuellen Situation wird kulant mit begründeten, kurzfristigen Absagen umgegangen). 

Seien Sie versichert, dass wir unsere Hygienemassnahmen weiterhin und wie gewohnt sehr hoch halten. 

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe und das Verständnis für die aktuelle, auch für uns nicht ganz einfache Situation.

Unser Sekretariat ist weiterhin telefonisch und via E-Mail (info@gsundmayer.ch) für sie da.

Gerne stehen wir unseren Patienten in dieser schwierigen Zeit auch anderweitig bei. Sind Sie alleine und dürfen, können oder möchten sie Ihr Zuhause nicht verlassen und brauchen etwas aus der Apotheke, vom Arzt oder dem Lebensmittelladen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir übernehmen für Sie im Notfall sehr gerne diesen Botengang. Selbstverständlich und sehr gerne im Sinne einer unentgeltlichen Hilfeleistung.

Bleiben sie GELASSEN und AUFMERKSAM....und bitte befolgen Sie die Anweisungen des Bundesrates, damit wir raschmöglichst wieder zur "Normalität" zurückkehren können.

Ihr Praxis-Team 

 

Verhaltensregeln:

1.    Gründlich Händewaschen mit Seife

2.    In Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen

3.    Bei Fieber und Husten zu Hause bleiben

4.    Papiertaschentuch nach Gebrauch in geschlossenen Abfalleimer         werfen

5.     Händeschütteln vermeiden 

6.    Nach Möglichkeit mind. 1,5 – 2 m Abstand halten beim   Kommunizieren «Tröpfcheninfektion»

7.      Nur nach tel. Anmeldung in Arztpraxis oder Notfallstation gehen